Maximus: Die nicht-invasive Alternative zum Brazilian Butt Lift («BBL»)

Maximus Behandlung, Brazilian Butt Lift Alternative, Basel
Maximus Behandlung als Alternative zum BBL bei Bodyzone Cosmetics & Spa

Der Wunsch nach einem voluminösen, wohlgeformten Po ist weitverbreitet. Eine beliebte Methode, um dieses Ziel zu erreichen, ist das Brazilian Butt Lift, oft als BBL abgekürzt. Dieses verdankt seinen Namen dem brasilianischen Schönheitsideal. Bei diesem Eingriff wird der Po mithilfe von Eigenfett oder seltener mit Silikon neu definiert.

Was passiert bei einer BBL Operation?

Der Ablauf eines Brazilian Butt Lifts beginnt mit einer Fettabsaugung an einer Körperstelle, die über genügend Fett verfügt. Dieses Fett wird dann speziell aufbereitet und mit feinen Kanülen in den oberen Teil des Pos injiziert. Die Operation erfolgt entweder unter Dämmerschlaf oder Vollnarkose. Nach der Operation muss für ca. 6 Wochen Kompressionskleidung getragen werden. Zusätzlich sollte das vollständige Sitzen auf dem Po für 3 Wochen vermieden werden, und sportliche Aktivitäten sind für bis zu ca. 5 Wochen untersagt.

 

Alternative zur Operation? Hier erfahren Sie mehr!

 

Was man über die Risiken eines Brazilian Butt Lift wissen sollte

Die Brazilian Butt Lift Operation ist leider sehr risikobehaftet und weist weltweit die höchste Sterblichkeitsrate unter Schönheitseingriffen auf. Infektionen können sich ausbreiten und in die Blutbahn gelangen. Das Risiko für Komplikationen ist beim Gesäss besonders hoch, da es sich um einen grossen Muskel mit vielen Blutgefässen handelt. Die Sterberate liegt bei etwa 1:3400. (Quelle: Watson)

 


Welche Alternativen zum Brazilian Butt Lift gibt es?

Maximus Behandlung Basel, Alternative zum Brazilian Butt Lift
Mit gezieltem Body Contouring zum Traumkörper

Es gibt zahlreiche nicht operative Methoden zur Gesässvergrösserung und Hautstraffung, darunter Injektionen, elektromagnetische Muskelstimulation, Kombinationen aus Licht-, Radiofrequenz- und Vakuumtechnologie sowie Kryolipolyse, die alle weniger invasiv und risikoreich sind als ein Brazilian Butt Lift.

 

Eine vielversprechende und weniger invasive Alternative ist die Maximus Behandlung.

 

Maximus ist ein Hochtechnologie-Gerät, das Radiofrequenz mit dynamischer Muskelaktivierung kombiniert. Diese Behandlung ermöglicht gezieltes Body Contouring, indem sie Fett abbaut, die Haut strafft und die Muskeln aufbaut.


Die Vorteile der Maximus Behandlung auf einem Blick:

Haustraffung und Fettabbau mit der Maximus Behandlung, Alternative zum Brazilian Butt Lift
Body-Shaping mit MAXIMUS™
  • Nicht invasiv: kein chirurgischer Eingriff.
  • Kostengünstiger: Weniger kostspielig als eine BBL-Operation.
  • Schnellere Erholung: kein Verstecken, keine Ausfallzeit. Sie können sofort wieder am Alltag teilnehmen und sportlich aktiv sein.

 

Schon bei der ersten Behandlung sind sichtbare Ergebnisse zu erkennen. Für eine nachhaltige Wirkung sind mehrere Behandlungen in idealerweise wöchentlichen Abständen nötig

Warum ist Maximus eine gute Alternative zum BBL?

Die Maximus Behandlung bietet eine sichere und effektive Möglichkeit, das Gesäss zu formen und die Haut zu straffen, ohne die Risiken eines chirurgischen Eingriffs. Gerade für Frauen, aber auch für Männer, die keine Operation möchten oder sich vor den möglichen Komplikationen fürchten, stellt Maximus eine hervorragende Alternative dar.

 

Aktuelle Aktion: 50 % Rabatt auf eine Maximus Probebehandlung

Nutzen Sie unsere aktuelle Vorsommeraktion: Mit dem Code Maximus#24 erhalten Sie 50 % Rabatt auf eine Probebehandlung. In dieser werden zunächst die Ausgangslage und allfällige Kontraindikationen abgeklärt. Anschliessend werden die zu behandelnden Zonen definiert. 

 

Die Probebehandlung muss bis zum 30. Juni gebucht werden, wobei das effektive Behandlungsdatum auch später liegen kann. Geben Sie den Code Maximus#24  einfach beim Bezahlvorgang in unserem Onlineshop ein und profitieren Sie von diesem Angebot!

 

Buchen Sie jetzt Ihre Maximus Behandlung und erleben Sie, wie schnell und einfach Body Contouring sein kann!

Links


Kommentar schreiben

Kommentare: 0