9 Schritte zu gepflegten und beeindruckenden Nägel und Händen

Manicure, Nägel, Nagelstudio, Anleitung Manicure, Nageldesign
Perfekte Maniküre in 14 Schritten - Scrolle nach unten für das Video

Makellos gepflegte Hände und Nägel 💅 sind ein Blickfang und zeigen, dass man Wert auf ein tadelloses Erscheinungsbild legt. Da unsere Hände aber ständig in Bewegung und unterschiedlichsten Umwelteinflüssen ausgesetzt sind, ist es nicht immer leicht sie gepflegt zu halten. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie ihre Nägel und Hände gezielt pflegen und behandeln können.

 

In diesem Aritkel wird erklärt:

 

Auch abspülen, aufräumen und arbeiten beansprucht die Hände und Nägel. Besonders im Winter setzt auch die Kälte der empfindlichen Haut an den Händen zu. Zudem kann es sein, dass wir aus genetischen Gründen an brüchigen Nägeln und einer trockenen Haut leiden. 

 

Viele verschiedene Faktoren können also unerwünschte Spuren an den Nägeln und an der Haut hinterlassen. Besonders häufig bereiten spröde Nägel, eine rissige Haut und abgesplitterter Nagellack Probleme.

 

Aber keine Sorge! Mit unseren Hand und Nagel-Tipps helfen wir, den Weg zu sichtbar schönen und gepflegten Händen und Nägel zu finden. Weiter unten findest du zudem unser Manicure-Video mit den 14-Schritten zu den perfekten Nägel.

 

 

Die richtige Ernährung

 

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist wichtig für gute Nägel und eine schöne Haut. Dabei unterstützen zwei Nährstoffe das Erscheinungsbild der Hände ganz besonders: Das Vitamin A und die Aminosäure Kreatin.

 

 

1) Vitamin A

Damit Nägel nicht splittern und brüchig werden, ist das Vitamin A wichtig. Vitamin A befindet sich besonders in

  • Karotten,
  • Paprika und
  • Feldsalat

Das Vitamin A schützt die Haut ausserdem vor den Folgen von Sonneneinstrahlung und somit vor vorzeitiger Hautalterung. Gerade an den Händen sieht man Menschen ihr Alter gerne an. Mit dem Vitamin A kann man dem entgegenwirken.

 

 

2) Natürliche Aminosäure Kreatin

Auch die Aminosäure Kreatin spielt eine wichtige Rolle in der Stärkung von Nägeln, denn diese bestehen aus Proteinen und Aminosäuren. Man findet die Aminosäure besonders in

  • Spinat,
  • Nüssen und
  • Fisch.

 

 

Die richtige Hygiene und geeignete Nagelpflege

 

Hände schütteln, Türen öffnen und Kochen. All diese Dinge bringen unsere Hände in Kontakt mit Bakterien. Natürlich ist es da wichtig, regelmässig die Hände zu waschen, um nicht krank zu werden.

 

 

3) Schonendes und pflegendes Händewaschen

Häufiges Händewaschen kann die Haut austrocknen und vorzeitig altern lassen. Deshalb sollte man immer auf eine milde Seife beim Händewaschen achten und die Hände nach der Reinigung eincremen. Besonders gut eignen sich pH – hautneutrale Seifen zum Waschen und zur Pflege rückfettende Cremes auf Sheabutterbasis.

 

 

4) Besonders intensive Pflege

Sollten die Hände und Nägel besonders intensiv gepflegt werden? Dann kann man sie zwei Mal wöchentlich mit Mandelöl massieren. Speziell die Linolsäure im Mandelöl hilft der Haut und den Nägeln sich zu regenerieren und widerstandsfähiger zu werden.

 

Nagelstudio, Manicure, Nagellack, Basel
Manicure von Bodyzone Nagelstudio - WOW Effekt

 

 

 

Schonendes Nageldesign und gute Nagelpflege

 

 

5) Vor Nägel machen auf Handbad verzichten

Auf ein Handbad sollte bei der Nagelpflege verzichtet werden. Dieses weicht die Nägel und Nagelhäute auf, wodurch die Verletzungsgefahr beim Zurückstossen und Schneiden zu gross ist. Auch im Nagelstudio Bodyzone verzichten wir deshalb in der kosmetischen Manicure auf das Handbad.

 

 

6) Überschüssige Nagelhaut schonend entfernen

Mit einem Manikürstäbchen (auch Crattoire genannt) kann die überschüssige Nagelhaut sanft zurückgeschoben und entfernt werden, damit die Nägel gepflegt aussehen und der Nagellack besser aufgetragen werden kann. Hier sollte man vorsichtig sein! Die Nagelhaut ist sehr sensibel und kann bei aggressiver Behandlung entzünden. Fragen Sie im Nagelstudio Bodyzone nach professioneller Manicure.

 

 

7) Fingernägel richtig und schonend formen

Anschliessend können die Nägel sanft in eine Richtung gefeilt werden. Man sollte dabei auf hin und her feilen verzichten. Dies schadet den Nägeln und macht sie brüchig. Abschliessend werden die Hände noch einmal gründlich eingecremt.

 

 

8) Der geeignete Nagellack

Der richtige Nagellack sorgt dafür, dass die Hände reizvoll aussehen. Mit einem Nagellack kann man auch kleine Imperfektionen im Nagel, wie zum Beispiel Rillen oder Verfärbungen, ausgleichen.

 

Beim Nagellack sollte immer darauf geachtet werden, dass er eine elastische Farbschicht zaubert und leistungsstark ist. So bleiben die Nägel geschmeidig und der Nagellack hält lange. Bei Bodyzone finden Sie eine exzellente Auswahl an essie Nagellack. Für Nagellack der besonders lange halten soll, empfehlen wir Gel Nägel von OPI GelColor. OPI GelColor kratzfester Nagellack hält bis zu 14 Tage!

 

Vogue sagt, dass für 2017 besonders coole und reduzierte Nagellooks im Trend liegen. Die Nägel werden besonders stylish, wenn sie grafisch verziert werden. Dies gelingt mit Nagelfolien besonders gut und einfach. Inspirieren lassen kann man sich vom Nagellook von Karlie Kloss (Karlie Kloss auf Instagram) oder den Runwaylooks (Runway Nägel auf Pinterest) von Balenciaga.

  

 

9) Professionelles Nageldesign und Manicure im Nagelstudio

Damit die Hände und Nägel erfahren und hochwertig gepflegt werden, bieten wir im Bodyzone Nagelstudio professionelle Handbehandlungen an. Die Manicure im Nagelstudio Bodyzone für auffallend schöne Nägel und gepflegte Hände.

 

Man sieht also: Wenn man sich an die einfachen Schritte unserer Hand und Nagel Guide orientiert, dann ist der Weg zu schönen Händen und Nägeln keine Hexerei 🙋

 

 

  

Video – 14 Schritte der kosmetischen Manicure

 

Für Sie haben wir ein Kurz-Video einer Live-Manicure bei Bodyzone zusammengestellt. Manicure und Nageldesign in 14 Schritten einfach erklärt:

 

 

Ablauf der kosmetischen Manicure im Kosmetikstudio Bodyzone

  1. Hände desinfizieren
  2. Nägel kürzen und formen
  3. Tibiol (Teebaumöl) auftragen um die abgestorbenen Häutchen aufzuweichen und zu pflegen
  4. Mit dem Crattoire die Häutchen zurückstossen
  5. Mit der Nagelhautschere die Nagel-Häutchen schneiden
  6. Ränder kontrollieren
  7. Nägel versiegeln (damit die drei Nagelschichten nicht anfangen zu splittern)
  8. Wohltuende und beruhigende Hand-Massage
  9. Nägel mit Alkohol entfetten (damit der Nagellack besser hält und auch schöner aussieht)
  10. Eine Schicht Base-Coat (schützt vor Verfärbung des Nagels durch Farblack)
  11. Zwei Schichten Farblack
  12. Eine Schicht Top-Coat (dadurch dass dieser sich mit dem Base-Coat verbindet hält der Farb-Nagellack länger und glänzt zudem schöner)
  13. Quick-Drops, damit der Nagellack schneller trocken wird
  14. Nagelhaut Öl, macht die Nagelhaut weich und pflegt die Nägel.

 


Nagelstudio Basel     |     Kosmetikstudio Basel     |     Blog

Ihre Erfahrung mit Nagelpflege, Nageldesign und Manicure?

Was ist Ihre Erfahrung? Was hilft bei Ihnen am besten, was sind Ihre Hinweise zur Handpflege und Manicure? Schreiben Sie jetzt unten in der Kommentarspalte Ihre Antworten:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0