7 angesagte Nageldesign Trends für 2019

Nageldesign Trends in Basel

Der Sommer ist da – und mit ihm coole neue Nageldesign Trends. 

 

Zu einer perfekten Maniküre und Pediküre gehört das passende Nageldesign einfach dazu. Nägel sind mittlerweile zu einem echten Fashion Statement geworden.

Ob kurz oder lang, Naturnägel oder künstliche Nägel: das Nageldesign muss zum Outfit und dem Anlass passen.


7 «Must Have» Nageldesigns

1) Neon

OPI Manicure in Basel

Mit diesem Look werden deine Finger- und Fussnägel zum garantierten Hingucker diesen Sommer. Ob Neon Pink, Peach oder dem Neon Gelb von OPI (Pump Up The Volume), es zählt je knalliger, desto besser.

 

Wichtig: Damit der Look an deinen Füssen so richtig zur Geltung kommt, sollten sie schön gepflegt sein.

 

2) Multicolored Nails

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von @opi_swiss geteilter Beitrag am

Wer sich nicht für eine Farbe entscheiden kann, der trägt in diesem Sommer einfach all seine Lieblingsfarben auf einmal. Zum Beispiel die neuen Neon by OPI Farben.

 

Tipp: Vier Finger einer Hand mit Farben derselben Farbfamilie lackieren (Pastell, matt, glänzend etc.). Der fünfte Finger bildet einen Kontrast – Los gehts!

 

3) Glitzer & Metallic

Metallic Nagellack Basel

Im Sommer 2019 darf es wieder glitzern auf den Nägeln. Ob als Akzent oder der ganze Nagel: Hauptsache es funkelt, was das Zeug hält.

 

4) 3D-Nägel

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Betina R. Goldstein (@betina_goldstein) am

Aufgepasst, in diesem Sommer wird es auffällig und luxuriös.

Strass, Glitzersteine, Kristalle, Perlen und Gold schmücken in diesem Sommer viele Nägel. Bei diesem Look gilt aber vor allem weniger ist mehr. 

 

5) Grau ist das neue Nude

Nagellack Trends in der Schweiz

Wer in diesem Sommer eher auf einen edlen und zurückhaltenden Look setzen will, der sollte unbedingt zu einem der angesagten Grautöne greifen.

Besonders edel wirken matte Lacke. Aufpeppen lässt sich dieser Look mit einem der unwiderstehlichen Glitter-Lacke.

6) Nagelringe

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Betina R. Goldstein (@betina_goldstein) am

Absolut im Trend sind dieses Jahr Ringe, die auf dem vorderen Fingergelenk getragen werden und bis auf den Nagel reichen.

Durch die speziellen Formen und Designs wird das Nageldesign erweitert und aufgewertet.

7) Satte Beerentöne

Professionelle Manicure in Basel

Der rote Klassiker kommt diesen Sommer in satten Beeren- und Pflaumentönen daher.

Einer der größten Farbtrends: Burgundy, ein tiefes Weinrot. Besonders edel und cool wirkt dieser Look mit einem Mattlack.

 

Die 6 beliebtesten Nagelformen

In Sachen Maniküre ist in diesem Sommer also alles möglich! Doch welche Form bringt die angesagten Nageldesigns am besten zur Geltung?

6 beliebte Nagelformen

1/ Square (Eckig)

Ob auf den Straßen oder den Laufstegen dieser Welt – die eckige Nagelform ist unbestritten einer der beliebtesten Nagelformen weltweit. Sie sorgen für einen sportlichen und trendigen Look.

Eckige Nägel sehen sowohl zu knalligen Farblacken, angesagten Pastelltönen oder mit aufwendigen Nageldesigns toll aus.

 

2/ Oval

Ovale Nägel sind ein echter Klassiker und Allrounder, der perfekt in den Alltag aber auch zum Abendoutfit passt.

Ob zu Farblacken oder French Maniküre: ovale Nägel passen einfach immer und wirken gepflegt und feminin.

  

3/ Squoval

Der Mix aus Oval und Square, ist seit langem eine der gefragtesten Nagelformen. Auch in diesem Sommer kommt man an dieser Nagelform nicht vorbei.

Burgundy oder French Nails (Link zu OPI GelColor Manicure mit French Finish) kommen mit dieser Nagelform besonders zur Geltung.  

 

4/ Mandelförmig (Almond)

Wer in diesem Sommer mandelförmige Nägel trägt wirkt modisch und stilbewusst. Diese Nagelform ist absolut alltagstauglich und lässt sich mit den meisten Farben und Designs kombinieren.

Mandelförmige Nägel sind ein absolutes Muss in diesem Jahr. 

 

5/ Ballerina

Die edlen Ballerina Nägel sind schon seit einigen Jahren voll im Trend und eine echte Alternative zu den spitzen Stiletto-Nägeln.

Der Gestaltung der Nägel sind bei dieser Nagelform keine Grenzen gesetzt. 

 

6/ Stiletto

Absolutes Muss für selbstbewusste Frauen! Stiletto Nägel sind besonders extravagant und auffällig. Eine der berühmtesten Trägerinnen dieser Nagelform ist wohl Rihanna.

Wenn du in diesem Sommer also alle Blicke auf dich ziehen willst, kommst du an Stiletto Nägeln nicht vorbei. 

 

Zusatztipp: Natürliches Handpeeling für zu Hause

Damit du möglichst lang etwas von deiner professionellen Maniküre hast, solltest du deine Hände auch zu Hause regelmässig pflegen. 

 

Hier 2 Rezepte, mit denen du ohne viele Zutaten, ganz einfach ein natürliches Handpeeling – ohne künstliche Konservierungsstoffe und Mikroplastik – für zu Hause herstellen kannst:

1/ Handpeeling mit Meersalz & Olivenöl

Natürliches Handpeeling mit Meersalz & Olivenöl

Zutaten:

  • 5 Esslöffel Meersalz (nicht zu grob)
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • Große Schüssel

So funktionierts:

  1. Das Olivenöl und das Meersalz in einer Schüssel miteinander vermengen. Die Masse sollte nicht zu grobkörnig und nicht zu ölig sein.
  2. Die Hände vorsichtig mit dem Salzpeeling einreiben und etwa zehn Minuten einwirken lassen.
  3. Die Hände anschliessend gründlich mit lauwarmem Wasser und einer möglichst pH-neutralen Seife abwaschen.

Wirkung: Ein Peeling mit Salz löst alte Hautschüppchen und reinigt die Haut. Das Ölivenöl stärkt die Fingernägel. 

 

Wichtig: Nach dem Peeling das Eincremen der Hände nicht vergessen! Das Salz reinigt nicht nur die Haut, sondern entzieht ihr auch Feuchtigkeit.

 

2/ Handpeeling mit Zucker & Honig

Rezept Handpeeling mit Zucker & Honig

Zutaten:

  • 3 Esslöffel Honig
  • 4 Esslöffel Zucker
  • Große Schüssel

 

So funktionierts:

  1. Den Zucker und den Honig vermischen, bis eine angenehm körnige Konsistenz entsteht. 
  2. Die Hände ungefähr zehn Minuten lang vorsichtig einreiben. Um den Effekt noch zu verstärken, kann man das Peeling unter Handschuhen einwirken lassen.
  3. Abschlissend das Peeling gründlich mit warmem Wasser abwaschen.

Wirkung: Zucker ist im Vergleich zu Salz etwas sanfter zur Haut und entzieht ihr weniger Feuchtigkeit. Der Honig wirkt zusätzlich entzündungshemmend und glättet die Hände. Aber auch hier das Eincremen nicht vergessen!

 


OPI GelColor Manicure im Bodyzone Nagelstudio in Basel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0